Sparbriefe

Mit den Sparbriefen bestimmen Sie ganz individuell, wie viel Geld Sie über welchen Zeitraum anlegen möchten. Wir garantieren Ihnen einen festen Zinssatz. Genau das Richtige, wenn Sie eine sichere Anlagevariante ohne Kursrisiko suchen.

Überblick

  • Attraktive Verzinsung ab dem ersten Laufzeitjahr
  • Höhere Verzinsung für neue Gelder
  • Einlagensicherung und Institutsschutz
  • Kein Fremdwährungsrisiko
  • Kein Kursrisiko

Produktinformationen

Anlagedauer

 

Konditionen Konditionen für neue Gelder
1 Jahr 2,50 % p. a. 3,00 % p. a.*
2 Jahre 2,30 % p. a. 2,80 % p. a.*
3 Jahre 2,00 % p. a. 2,50 % p. a.*

*Der jeweilige Zinssatz enthält ein Zins-Plus und gilt nur für Gelder, die innerhalb der letzten 6 Monate nicht von der Volksbank eG Wolfenbüttel verwahrt wurden. Die Anlage von Bestandsgeldern erfolgt zum regulären Zinssatz.

Für sämtliche Sparbriefe gelten folgende Rahmenbedingungen:

Währung EUR
Anlagebetrag Min. - Max. 5.000 - unbegrenzt EUR
Zinsbindungsart Festzins
Zinszahlungsrhythmus jährlich
Zinsverwendung Auszahlung der Zinsen

Noch Fragen?

Wir sind natürlich gerne für Sie da, wenn Sie noch Fragen haben oder lieber einen Termin vereinbaren möchten.

Einlagensicherung und Institutsschutz

Die Volksbank eG ist der BVR Institutssicherung GmbH (BVR-ISG) und der Sicherungseinrichtung des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e. V. (BVR-SE) angeschlossen. Als institutsbezogene Sicherungssysteme haben sie die Aufgabe, drohende oder bestehende wirtschaftliche Schwierigkeiten bei den ihnen angeschlossenen Instituten abzuwenden oder zu beheben. (Institutsschutz). Alle Institute, die diesen Sicherungssystemen angeschlossen sind, unterstützen sich gegenseitig, um eine Insolvenz zu vermeiden. Über den Institutsschutz sind auch die Einlagen der Kunden – darunter fallen im Wesentlichen Spareinlagen, Sparbriefe, Termineinlagen, Sichteinlagen und Schuldverschreibungen – geschützt.